Fragen & Antworten

Festgeld

Bei der Creditplus Bank können Sie Geld in Form von Festgeld ganz einfach anlegen. Das Festgeldkonto bietet eine attraktive Verzinsung und ermöglicht es Ihnen, einen festen Zinssatz für eine bestimmte Laufzeit zu sichern. Die Geldanlage in Festgeld ist eine sichere Möglichkeit, Ihr Geld anzulegen und einen Zinsertrag zu erzielen.

Die Eröffnung eines Festgeldkontos bei der Creditplus ist einfach und bequem online über unsere Antragsstrecke möglich. Besuchen Sie unsere Seite "Ihr Weg zum Festgeld", um zu erfahren wie Sie Ihr Festgeldkonto in 4 Schritten eröffnen können. Wenn Sie Fragen zu Festgeldkonten, Laufzeiten oder Zinssätzen haben, können Sie uns auch per E-Mail erreichen (kontakt@creditplus-festgeld.de).

Unsere aktuellen Zinssätze für Festgeld bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Geld gewinnbringend anzulegen. Der Jahreszins, den Sie erhalten, bleibt während der gesamten Laufzeit Ihres Festgeldkontos unverändert.

Vor Ende der festgelegten Laufzeit ist es leider nicht möglich, den Betrag Ihrer Geldanlage in Festgeld aufzustocken.

Jedoch nach Ablauf des vereinbarten Anlagezeitraums haben Sie die Möglichkeit, den gewünschten Betrag zur Aufstockung auf Ihr Festgeldkonto bei der Creditplus zu überweisen. Dieser Betrag wird dann automatisch mit der nächsten Zinsfestschreibung, basierend auf dem aktuellen Zinssatz, für die neu vereinbarte Laufzeit verzinst, was Ihren Zinsertrag steigert.

Alternativ dazu können Sie selbstverständlich auch jederzeit zusätzliche Festgeldkonten eröffnen und weitere Beträge anlegen. Die Mindestanlage beträgt jeweils 5.000,00 Euro. Dabei ist der maximale Betrag pro Anlage auf 1.000.000,00 Euro begrenzt und der Gesamtanlagebetrag aller Konten ist derzeit auf 2.500.000,00 Euro pro Person begrenzt.

Bei Fragen zu Ihrem Festgeldkonto oder dem aktuellen Zinssatz stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung (kontakt@creditplus-festgeld.de).

Ja, bei einer Festgeldanlage bei der Creditplus sind die Zinsen zu Beginn der Laufzeit fest vereinbart und somit garantiert. Dies bedeutet, dass Sie von Anfang an wissen, welchen Betrag Sie alljährlich als Zinsertrag ausbezahlt bekommen. Diese Garantie bietet Ihnen eine außergewöhnliche Planungssicherheit im Vergleich zu Anlagen, die sich an einem Referenzzins orientieren.

Unsere Geldanlage in Festgeld ermöglicht es Ihnen, von attraktiven Festgeldzinsen zu profitieren, während Sie Ihr Geld sicher bei einer vertrauenswürdigen Bank anlegen. Für weitere Informationen zu unseren aktuellen Zinssätzen und Laufzeiten, besuchen Sie unsere Seite Festgeld anlegen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung. Ihr Geld ist bei uns in guten Händen und profitiert von der Garantie der Festgeldzinsen.

Die Zinsen für Ihre Festgeldanlage werden gemäß unserer Konditionen gutgeschrieben. Bei Laufzeiten über 12 Monaten erfolgt die erste Zinsgutschrift nach Ablauf des ersten Anlagejahres. Anschließend erfolgt eine jährliche Gutschrift der Zinsen für die gesamte Dauer Ihrer gewählten Anlageperiode.

Unsere Festgeldanlage bietet attraktive Zinssätze für Beträge bis zu 2.500.000 Euro. Für eine detaillierte Übersicht über unsere aktuellen Zinssätze und Laufzeiten besuchen Sie bitte unsere Festgeld anlegen Seite. Wenn Sie weitere Fragen zu unseren Festgeldzinsen oder -konten haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Geldanlage ist bei uns in besten Händen.

Beauftragen Sie die Creditplus bis drei Werktage vor der Fälligkeit mit der Auflösung Ihres Festgeldkontos oder vereinbaren Sie eine Neuanlage. Ein Anruf genügt. Soll die Festgeldanlage nach Ende der Laufzeit bestehen bleiben, so müssen Sie sich um nichts kümmern. Wird die Festgeldanlage nicht fristgerecht zum Ende der Laufzeit – bis drei Werktage vor dem Fälligkeitstermin – gekündigt, verlängert sich die Laufzeit automatisch. Hierbei gilt: 

  • Festgeldanlagen mit einer Laufzeit von 12 oder mehr Monaten werden um 12 Monate zum dann gültigen Zinssatz verlängert.

  • Festgeldanlagen mit einer Laufzeit unter 12 Monaten werden um die ursprüngliche Laufzeit zum dann gültigen Zinssatz verlängert.

Dies erfolgt auch mehrmals bzw. solange, bis Sie uns eine Kündigung zum Ende der Laufzeit der Festgeldanlage – bis drei Werktage vor dem jeweiligen Fälligkeitstermin – mitteilen.

Am Ende der Laufzeit können Sie Ihr Festgeldkonto bei der Creditplus Bank einfach telefonisch auflösen. Das auf dem Festgeldkonto befindliche Guthaben wird dann auf Ihr Referenzkonto überwiesen. Wir bieten Ihnen einen reibungslosen Prozess, um Ihre Geldanlage bequem zu verwalten.

Wenn Sie weitere Informationen zur Auflösung Ihres Festgeldkontos oder den aktuellen Zinssätzen, benötigen, können Sie gerne unsere Kontakt-Seite besuchen. Unsere Kundenberater stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu Festgeldzinsen, Festgeldkonten und Laufzeiten zu beantworten. Ihre Geldanlage mit Top Zinsen ist bei uns sicher und flexibel.

Leider steht das Kundenportal nicht für Festgeldanlagen und Festgeldkonten zur Verfügung. Bei Fragen rund um Ihre Festgeldanlage und aktuelle Zinsentwicklungen nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten für Festgeld und erfahren Sie, wie Sie als Sparer maximal von Ihren Zinserträgen profitieren können.


Bei der Creditplus Bank entstehen für Sie keinerlei Gebühren im Zusammenhang mit der Eröffnung und Verwaltung Ihres Festgeldkontos. Wir bieten attraktive Festgeldzinsen, die speziell für Sparer konzipiert sind, um ihre Zinserträge zu maximieren.

Darüber hinaus sind auch Zinsgutschriften, Überweisungen auf etwaige Referenzkonten sowie eine eventuelle Löschung des Kontos bei der Creditplus Bank gebührenfrei. Ihr Geld ist bei uns sicher angelegt. Erfahren Sie hier, wie Sie Festgeld als stabile Geldanlage auch in unsicheren Zeiten beantragen und Ihr Festgeldkonto in 4 Schritten eröffnen können!

Einen Freistellungsauftrag können Sie bequem hier downloaden, ausfüllen und der Creditplus postalisch zusenden, um Ihre Ersparnisse sicher anzulegen. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften kann nur dieses Formular benutzt werden.

Derzeit gelten folgende Höchstbeträge (Sparer-Freibetrag und Werbungskosten-Pauschbetrag), die auf alle Institute zu verteilen sind:

  • Für Einzelpersonen, Minderjährige, dauernd getrennt lebende Ehepartner: 1.000 Euro.

  • Für Verheiratete (zusammen und getrennt veranlagte Ehepartner): 2.000 Euro. Bei (zusammen und getrennt veranlagten) Ehepartnern gilt, dass stets beide Ehepartner den Freistellungsauftrag vollständig ausfüllen und unterschreiben müssen.

Bitte beachten Sie: Der Freistellungsauftrag (Erteilung der Änderung) gilt ab dem auf dem Formular angegebenen Datum, frühestens jedoch am Eingangstag bei der Creditplus. Eine Rückdatierung ist nicht möglich. Bereits abgeführte Beträge werden bei nachträglicher Einreichung eines Freistellungsauftrags nicht korrigiert. Der Freistellungsauftrag muss zum Zeitpunkt der Zinsgutschrift bei Ihren Festzins-Festgeldern bereits vorliegen.

Grundsätzlich sollte ein Freistellungsauftrag unbefristet erteilt werden, damit jedes Jahr erneut der zuletzt erteilte Freibetrag zur Verfügung steht. Die Laufzeit Ihrer Geldanlage spielt dabei keine Rolle – je länger die Laufzeit desto mehr Vorteile für Sie als Sparer.

Eine Änderung (Erhöhung oder Reduzierung bis zur Inanspruchnahme) bzw. Löschung des Freistellungsauftrags ist aufgrund der gesetzlichen Vorschriften auf dem entsprechenden Vordruck zu erteilen. Es gilt jeweils der zuletzt erteilte Freistellungsauftrag als Gesamtbetrag. Ihre Zinserträge bleiben so in Ihrem Geldbeutel und sind sicher, während Sie als treuer Kunde unserer Bank von den besten Festgeldzinsen profitieren können.

Da ein Festgeldkonto keinerlei Kursschwankungen unterliegt, ist dies eine besonders sichere Form der Geldanlage. Die Verzinsung Ihrer Anlage wird bei Vertragsabschluss für die gesamte Laufzeit garantiert.

Am Ende der Laufzeit erhalten Sie in jedem Fall Ihre Erträge aus dieser Kapitalanlage, unabhängig von dem Quartalsergebnis der Bank oder der Situation auf dem Finanzmarkt. Das einzige Risiko besteht in einer Insolvenz der Bank. In einem solchen Fall wäre die Bank nicht mehr in der Lage, die ausstehenden Verbindlichkeiten zu begleichen. In Deutschland sind die Banken gegen diesen Fall allerdings sehr gut abgesichert - durch die freiwillige und gesetzliche Einlagensicherung.

Die Creditplus Bank AG ist als Privatbank deutschen Rechts Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken. Der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken sichert die Guthaben jedes einzelnen Kunden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Bundesverband Deutscher Banken.

Neben dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken gibt es die "Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH" (EdB) als gesetzliches Einlagensicherungssystem. Die Sicherungsgrenze der EdB beträgt aktuell 100.000 Euro pro Anleger.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite der EdB.

Ihren Kontostand (d.h., Ihren Anlagebetrag) können Sie während unserer Geschäftszeiten (Montag bis Donnerstag 9 Uhr bis 18 Uhr sowie Freitag 9 Uhr bis 17 Uhr) kostenlos mit Hilfe Ihres Telefonbanking Passwortes unter der Festgeld-Hotline 0800 – 500 26 00 70 abfragen. 

Ihre Jahressteuerbescheinigung für Ihr Festgeld erhalten Sie automatisch im Laufe des ersten Quartals des nächsten Jahres. Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung nur dann erfolgt, wenn Ihnen im Kalenderjahr Zinserträge zugeflossen sind. Ist dies nicht der Fall, erhalten Sie keine Jahressteuerbescheinigung.

Sie haben Fragen oder fehlen Ihnen wichtige Informationen? Der Creditplus Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie einfach kostenfrei an und wählen Sie die Nummer zum Thema Festgeld.

Wir sind mehrfach ausgezeichnet

Testsiegel CHIP Top Arbeitgeber IT-Jobs
Focus Money Siegel Exzellente Kundenberatung 2024
Capital - Beste Ausbilder Deutschlands
Deutschlands Beste Nachhaltigkeit 2023
Focus Money Top Ratenkredit 2023
TÜV Saarland 2023