Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement – Plus:Für Andere

Seit 2013 fördert die Spezialbank für Konsumentenkredite mit dem Projekt  Plus:Für Andere jedes Jahr sechs soziale oder kulturelle Initiativen mit insgesamt 6.000 Euro.

Dafür können sich ehrenamtliche Helfer mit ihren Projekten um eine Förderung von drei Mal je 1.000 Euro bewerben. Weitere 3.000 Euro werden an Initiativen vergeben, in denen sich Creditplus-Mitarbeiter engagieren.

Mit dem ‚Plus:Für Andere‘-Programm sollen vor allem kleinere lokale Initiativen unterstützt werden, die sich abseits von großen Spendenaktionen für soziale oder kulturelle Ziele einsetzen. "Als Bank ist uns gesellschaftliches Engagement sehr wichtig und wir sind stolz darauf, dass sich auch viele unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren. Mit dem 'Plus:Für Andere'-Programm möchten wir alle ehrenamtlich Tätigen in ihrem Engagement unterstützen und motivieren, sich weiterhin für andere einzusetzen" sagt Belgin Rudack, Vorstandsvorsitzende der Creditplus Bank AG.

Folgende Kriterien müssen erfüllt sein, damit Sie sich um die Förderung bewerben können:

  • Der Verein/das Projekt engagiert sich für Themen aus dem Bereich Soziales/Kultur.
  • Sie sind selbst ehrenamtlich in dem Verein/Projekt tätig.
  • Sie beschreiben die Vereinstätigkeit bzw. die Aufgaben des Projekts (Welcher Beitrag für die Gesellschaft wird erbracht? Ist das Engagement auf Nachhaltigkeit angelegt?) und geben an, seit wann Sie dort ehrenamtlich tätig sind.
  • Sie nennen uns den Zweck: Wozu benötigt der Verein/das Projekt die finanzielle Unterstützung.

Service

schließen