CreditPlus-Verbraucherindex

Der vom Marktforschungsinstitut Toluna für die CreditPlus Bank ermittelte Verbraucherindex misst das Konsumklima in Deutschland und bildet es mit Hilfe von geeigneten Kennzahlen ab. Im Januar und Februar 2016 wurden 2.000 Personen ab 14 Jahren online befragt. Bei der Art der Stichprobe handelt es sich um eine repräsentative Zufallsstichprobe.

Grundlage für die Berechnung des Index bilden die Themen: Entwicklung des eigenen Lebensstandards und des Haushaltseinkommens, Anschaffungsneigung, Anschaffungspotenzial und Kaufabsichten. Die Ergebnisse stellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Verbrauchergruppen heraus.

Ziel der Studie

Das Ziel der Studie, einen Indikator für das Konsumklima in Deutschland zu erhalten, wird über zwei Komponenten erreicht. Die erste Komponente wird zukünftig die Ergebnisse der Erhebung in Relation stellen und somit ein fortlaufendes Abbild des Konsumklimas in der Bevölkerung darstellen. Die zweite Komponente ist eine Momentaufnahme zum jeweiligen Erhebungszeitpunkt. Diese ermöglicht es, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Verbrauchergruppen herauszuarbeiten und bildet die Grundlage für die Indexberechnung. Die zentralen Fragen sind dabei die Einschätzung der eigenen wirtschaftlichen Entwicklung, der Wunsch zu konsumieren, die Einschätzung der eigenen finanziellen Lage sowie die konkrete Absicht, sich innerhalb der nächsten drei Monate bestimmte Produkte zu kaufen.

Studie als pdf zum Download 

Service

schließen