Wettbewerb „Start&Pulse“ für kundenorientierte Kreditvergabe

• Chance für innovative Start-up-Unternehmen
• Entwicklung nachhaltiger Services und Produkte


Start-ups aufgepasst: Die CreditPlus Bank startet einen Wettbewerb, der nach neuen innovativen Lösungen für ihr künftiges Kreditmanagement sucht. Ziel des „Start&Pulse“-Wettbewerbs ist es, Dienste und Produkte zu entwickeln, um Kunden mehr Service zu bieten. Die drei Gewinner erhalten Geldpreise im Wert von 16.000 Euro und werden auf den neuen Digital Campus von Crédit Agricole in Paris eingeladen.

Neben optimalen Produkten für ihren Kreditbedarf wünschen Bankkunden erstklassigen Service und eine schnelle und einfache Abwicklung. Auf jeder Etappe, von der Beantragung eines Kredits über die Beratung bei Partnern, am Telefon und in Filialen bis hin zum Kundenservice nach Vertragsabschluss, sind individuelle und innovative Anwendungen gefragt. Dem möchte die Bank mit „Start&Pulse“ Rechnung tragen und sucht hier neue Lösungen. Im Idealfall können die Wettbewerbsideen gemeinsam realisiert werden und führen zu einer langfristigen Zusammenarbeit.

„Start&Pulse“ bietet sowohl den Teilnehmern als auch der Bank Vorteile: CreditPlus erhält die Möglichkeit, andere Branchen sowie Arbeitsweisen von Start-ups besser kennenzulernen. Die Gründer profitieren im Gegenzug von einem schnellen Wachstum ihrer Firmen,  erhalten Einblick in eine der größten Bankengruppen Europas (Crédit Agricole Gruppe) und potenziell Zugang zu neuen Märkten.

Digitale Lösungen umsetzen, gemeinsam Zukunft gestalten
Gesucht werden Lösungen, die beispielsweise auf Technologien wie Machine Learning, Data Mining oder Voice und Text Recognition basieren. Ebenso sind die Start-ups aufgefordert, Ideen zu entwickeln, wie ChatBots oder Sprachassistenten, die für ein optimiertes Kundenerlebnis eingesetzt werden können oder die helfen, Prozesse zu vereinfachen beziehungsweise zu beschleunigen.

CreditPlus, Vorreiter der Branche in Sachen Digitalisierung und Kundenorientierung, möchte diese Rolle mit „Start&Pulse“ weiter ausbauen. Schon heute ist es Strategie der Bank, alle Prozesse vom Kunden aus zu denken. Dies geschieht beispielsweise mit Hilfe eines Customer Journey Managements und agilen Arbeitsmethoden, die ein regelmäßiges Kundenfeedback ermöglichen.

Der Wettbewerb findet europaweit unter dem Dach der CA CF-Gruppe und zeitgleich in den Tochtergesellschaften in Frankreich, Deutschland, Italien und Portugal statt.
Allen Gewinnern der Pulse&Start-Challenge winkt eine Einladung auf den brandneuen Digital Campus von Crédit Agricole in Paris. Dort stellen sie dem Management ihre Lösung vor. Eine spannende Gelegenheit, zu netzwerken und Kontakte für die weitere Entwicklung der Geschäftstätigkeit zu knüpfen.

Drei Gewinner des Wettbewerbs erhalten Geldpreise, die für die weitere Entwicklung ihres Produkts verwendet werden sollen:


- 1. Preis: 10.000 Euro
- 2. Preis: 4.000 Euro
- 3. Preis: 2.000 Euro
 
Weitere Infos und Teilnahmevoraussetzungen finden Sie hier.

Kalender:
23. Oktober: Start der Bewerbungen
30. November: Ende der Bewerbungsfrist
Dezember: Auswahl der 10 Finalisten
24. Januar 2018: Pitch-Event der Finalisten in Stuttgart
Februar 2018: Einladung der Gewinner zur Crédit Agricole Digital Academy in Paris

Zurück

Service

schließen