Creditplus gewinnt neuen Vertriebsleiter Automotive

• Alexander Bühler künftig für Vertriebsaktivitäten mit Händlern, Herstellern und Importeuren verantwortlich
• Langjährige Erfahrung und Expertise in der Automotive-Welt


Die Creditplus Bank startet mit einem neuen Vertriebsleiter Automotive ins neue Jahr: Ab sofort ist Alexander Bühler für die dortigen Vertriebsaktivitäten der spezialisierten Kreditbank verantwortlich. 

Der Finanzierungs- und Leasing-Fachwirt kommt von der Bank 11, wo er zuletzt das Auto-Abo-Modell „Smive“ maßgeblich vorangetrieben hat. Weitere Stationen waren die Yareto GmbH, wo er den Gesamtvertrieb leitete, und die Santander Consumer Bank, bei der er als National Sales Manager unter anderem für den Aufbau des Volvo Car Financial Services als Captive verantwortlich war.

„Mit seiner langjährigen Erfahrung bringt Alexander Bühler alle Voraussetzungen mit, um die Bedürfnisse und Herausforderungen des Automobilhandels einerseits und die der Hersteller und Importeure andererseits zu adressieren. Wir freuen uns, mit diesem ausgewiesenen Experten unser Wachstum, unsere Digitalisierungsstrategie und unsere Mobilitätslösungen weiter auszubauen“, sagt Marco Christ, Generalbevollmächtigter und Head of Business Partners bei Creditplus, über den Neuzugang in seinem Zuständigkeitsbereich. 

Und Alexander Bühler ergänzt: „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben bei der Creditplus Bank, die mit zahlreichen innovativen Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungsprodukten einen ausgezeichneten Ruf in der Automotive-Welt genießt. 

Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam – vor allem auch dank des hohen Digitalisierungsgrades im Haus – die Marktposition der Creditplus Bank künftig weiter festigen und ausbauen können.“

Zurück

Service

schließen