CreditPlus Bank eröffnet in Berlin eine zweite Filiale

Die CreditPlus Bank eröffnet am 4. April 2016 im Berliner Stadtteil Pankow eine zweite Filiale. Damit setzt der Kreditspezialist bewusst weiter auf eine direkte und persönliche Kundenbetreuung, statt Filialen zu schließen. Große moderne Räume mit diskreten Besprechungsinseln machen hier Banking komfortabler.


Die neuen Geschäftsräume sind neben der Filiale in Charlottenburg der zweite CreditPlus-Standort in Berlin. Die  gut 250 Quadratmeter große Filiale liegt in Pankow, S-Bahnhof Greifswalder Straße, nah an Berlin Mitte / Alexanderplatz. Sie bietet ihren Kunden genügend Platz für Beratung in angenehmer und diskreter Umgebung. „Die Themen Geld und Kredit möchten viele Menschen vertraulich besprechen. Daher legen wir Wert auf eine Atmosphäre, in der sich unsere Kunden bei der Beratung wohl fühlen können“, sagt Jan W. Wagner, Vorstandsvorsitzender der CreditPlus Bank.

Das Team aus  5 Mitarbeitern legt in der neuen Filiale viel Wert auf den Kundenkontakt mit individueller Betreuung. „Die ausführliche Beratung vor Ort zu allen Chancen und Risiken können Fintechs und andere reine Onlineanbieter nicht im gleichen Maße leisten“, sagt Wagner. „Wir eröffnen und modernisieren Filialen, statt wie andere Banken diese zu schließen. Das Filialgeschäft bleibt wesentlicher Bestandteil unserer Multi-Channel-Strategie.“

Die Öffnungszeiten der neuen Filiale in der Danziger Straße 125-127, Berlin Pankow, sind: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie Freitag von 9.30 bis 13 Uhr und 14 bis 15 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten können individuelle Termine vereinbart werden.

Artikel-Download (PDF)

Zurück

Service

schließen