Weitere Förderprojekte

Unterstützung des Robert Bosch Krankenhauses Stuttgart in der Corona-Pandemie

Mit einer Spende von 5.000 Euro zu Weihnachten an das Robert Bosch Krankenhaus in Stuttgart hat die Creditplus Bank einen Beitrag zur medizinischen Nachbetreuung von Covid-19 Patienten geleistet. So können Covid-19 Patienten nach einem stationären Aufenthalt auch weiterhin im Robert Bosch Krankenhaus betreut und nachbehandelt werden.

Mit der Oster-Spendenaktion „Masken statt Schokohäschen“ und einer Spende von 700 Tafeln Bio-Schokolade von Plant for the Planet für die Belegschaft des Krankenhauses im Juni 2020 hatte die Creditplus Bank das Krankenhaus auch davor bereits in der Corona-Krise unterstützt.

Foto: 
Anmeldung zur Nachsorge für Covid-19 Patienten (Christoph Schmidt)

Zur Seite des Robert Bosch Krankenhauses

Statt Blumen: Creditplus Mitarbeiter spenden für das Kinderhospiz Stuttgart

Mitarbeiter der Creditplus Bank, die anlässlich eines Jubiläums auf Blumen verzichten, tragen alljährlich zu einer Spende für das Kinderhospiz Stuttgart bei.

Auch 2020 haben viele Mitarbeiter der Creditplus Bank anlässlich eines Jubiläums wieder auf Blumen verzichtet und den Betrag stattdessen gespendet.
Der gesammelte Betrag wurde von der Creditplus Bank auf 1.000 EUR aufgestockt und an das Kinderhospiz Stuttgart gespendet.

Spende für das Kinderhospiz Stuttgart 2019

In unserem Wertemonat »Engagement« im November 2018 startete die Spendenaktion für das Kinderhospiz Stuttgart, das einzige stationäre Hospiz dieser Art in Baden-Württemberg. 652 EUR haben Creditplus-Mitarbeiter in der Zentrale, am Standort Offenbach und in den Filialen für den guten Zweck gesammelt. Viele hatten außerdem auch in 2018 wieder auf Blumen zu einem Jubiläum verzichtet und den Betrag stattdessen gespendet – insgesamt 468 Euro. Die Creditplus Bank AG hat die Beträge zu einer Spende von 2.500 Euro aufgestockt.

Spenden für das Kinderhospiz Stuttgart 2018 – Aktion "Spenden statt Blumen"

Ein Betrag von 700 Euro ist Ende 2017 über die Aktion "Spenden statt Blumen" zusammengekommen, bei der Creditplus Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anlässlich eines Jubiläums auf Blumen verzichten und den Betrag spenden.

Die Spende ging an das im November 2017 eröffnete Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart - das erste und einzige dieser Art in Baden Württemberg.

Das Hospiz finanziert sich über Spenden und bietet Platz für 8 Kinder mit ihren Familien. Nicht nur die schwerkranken Patienten werden hier rund um die Uhr intensiv und liebevoll betreut, auch die betroffenen Geschwister und Eltern.

Auch in 2018 läuft die Aktion "Spenden statt Blumen" für das Kinderhospiz.

Spende für das Kinderhospiz Stuttgart 2017

Für das erste stationäre Kinderhospiz in Baden Württemberg, dessen Eröffnung für Herbst 2017 geplant ist, hat Creditplus 1223 Euro gespendet.
Der Spendenbetrag setzte sich aus dem Erlös der Weihnachtstombola 2016 sowie aus der Aktion "Spenden statt Blumen" zusammen, bei der Creditplus Mitarbeiter anlässlich eines Jubiläums oder Geburtstags auf Blumen verzichten. 

Ausstattung eines Kinderbetreuungs-Zimmers in der Flüchtlingsunterkunft Stuttgart-Plieningen 2016

Vom Fahrrad zum guten Zweck: Der Verkauf eines antiken Fahrrads aus der Stuttgarter Creditplus Filiale brachte 900 Euro, die 2016 der Evangelischen Gesellschaft für die Flüchtlingsunterkunft in Stuttgart-Plieningen für die Ausstattung eines Kinderbetreuungszimmers gespendet wurden.

Dolmetscher für Flüchtlinge – Unterstützung eines Flüchtlingsprojekts der Evangelischen Gesellschaft (eva)

Den bei der Firmenweihnachtsfeier 2015 gesammelten Tombola-Erlös hat die CreditPlus Bank AG verzehnfacht und die Evangelische Gesellschaft Stuttgart (eva) im Januar 2016 mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro bedacht.
Mithilfe der Creditplus Bank-Spende konnte ein Übersetzer finanziert werden, der jungen Flüchtlingen zwischen 18 und 25 in den Räumen der eva an zwei Tagen pro Woche zur Verfügung stand.

Service

schließen