Tablet mit CreditPlus Website

?

Was sind die Kreditbedingungen von CreditPlus?

Damit Sie einen Kredit in Anspruch nehmen können, müssen Sie gewisse Voraussetzungen erfüllen. Die Kreditbedingungen entsprechen den gesetzlichen Verpflichtungen der Bank gemäß dem Geldwäschegesetz (GwG) und dem Gesetz über das Kreditwesen (KWG). Wenn Sie einen Kredit bei der CreditPlus Bank beantragen möchten, müssen Sie volljährig sein und einen festen Wohnsitz in Deutschland haben. Außerdem sollten Sie ein regelmäßiges Einkommen beziehen und bei Ihrem derzeitigen Arbeitgeber seit mindestens drei Monaten am Stück beschäftigt sein. Sie dürfen keinen negativen Schufa-Eintrag oder ähnliche negative Merkmale bei anderen Auskunfteien haben. Einen negativen Eintrag bei der Schufa bekommen Sie zum Beispiel dann, wenn Ihr Mobiltelefon-Vertrag aufgrund von Zahlungsrückständen gekündigt wurde oder Ihre Hausbank Ihnen Ihr Girokonto wegen Missbrauch entzogen hat. Für die meisten Verbraucher liegen der Schufa jedoch nur positive Ergebnisse vor.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, spricht nichts gegen eine Bewilligung Ihres Kreditantrags. Unsere Mitarbeiter werden Ihre Angaben überprüfen, aus denen sich Ihre sogenannte Bonität  oder auch Kreditwürdigkeit  ergibt. Mit der Bonitätsprüfung ermittelt die CreditPlus Bank, ob Sie in der Lage und willens sind, den aufgenommenen Kredit auch zurückzuzahlen. Zur Frage nach der Bonität zählt außerdem das Verhältnis Ihrer regelmäßigen Einnahmen zu Ihren Ausgaben.

Unterscheiden sich die Kreditbedingungen bei den unterschiedlichen Krediten?
Für einige Kredite gelten spezielle Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, wenn Sie diese erhalten möchten: Für den BeamtenKredit der CreditPlus Bank beispielsweise müssen Sie nachweisen, dass Sie verbeamtet oder im öffentlichen Dienst beschäftigt sind. Darüber hinaus gibt es zweckgebundene Kredite. So ist der AutoKredit von CreditPlus für Ausgaben vorgesehen, die in den Bereich Kraftfahrzeuge fallen.

Service

schließen