Fragezeichen aus Holz

?

Wie kann ich einen Freistellungsauftrag einrichten oder ändern?

Einen Freistellungsauftrag können Sie bequem hier downloaden, diesen ausfüllen und der CreditPlus Bank postalisch zusenden. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften kann nur dieses Formular benutzt werden.

Derzeit gelten folgende Höchstbeträge (Sparer-Freibetrag und Werbungskosten-Pauschbetrag), die auf alle Institute zu verteilen sind:

  • Für Einzelpersonen, Minderjährige, dauernd getrennt lebende Ehepartner: 801 EUR.
  • Für Verheiratete (zusammen und getrennt veranlagte Ehepartner): 1.602 EUR.

Bei (zusammen und getrennt veranlagten) Ehepartnern gilt, dass stets beide Ehepartner den Freistellungsauftrag vollständig ausfüllen und unterschreiben müssen.

Bitte beachten Sie: Der Freistellungsauftrag (Erteilung der Änderung) gilt ab dem auf dem Formular angegebenen Datum, frühestens jedoch am Eingangstag bei der CreditPlus Bank. Eine Rückdatierung ist nicht möglich. Bereits abgeführte Beträge werden bei nachträglicher Einreichung eines Freistellungsauftrags nicht korrigiert. Der Freistellungsauftrag muss zum Zeitpunkt der Zinsgutschrift bereits vorliegen.

Grundsätzlich sollte ein Freistellungsauftrag unbefristet erteilt werden, damit jedes Jahr erneut der zuletzt erteilte Freibetrag zur Verfügung steht. Eine Änderung (Erhöhung oder Reduzierung bis zur Inanspruchnahme) bzw. Löschung des Freistellungsauftrags ist aufgrund der gesetzlichen Vorschriften auf dem entsprechenden Vordruck zu erteilen. Es gilt jeweils der zuletzt erteilte Freistellungsauftrag als Gesamtbetrag.

Formular als PDF downloaden

Service

schließen