Fragezeichen aus Holz

?

Was ist eine Ratenstundung?

Die Ratenstundung ist eine besondere Vereinbarung zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer. Sie dient dazu, den Termin einer anstehenden Ratenzahlung zu verschieben. Falls der Kreditnehmer aus triftigen Gründen nicht in der Lage ist, die Zahlung zu leisten, kann so ein Verzug verhindert und dem Kreditnehmer Zeit verschafft werden. Die Ratenstundung muss dabei im Einzelfall vereinbart werden und kann nicht einseitig vom Kreditnehmer aus erfolgen. Die Vereinbarung kann durch das rechtzeitige Anmelden des drohenden Zahlungsrückstandes bei dem zuständigen Kreditinstitut erfolgen. Bei einigen Kreditinstituten reicht es sogar aus, wenn die Benachrichtigung telefonisch erfolgt. Dabei ist vom Kreditnehmer der Grund für den Ausfall der Raten anzugeben.

Kunden der CreditPlus Bank können, sofern es ihre Bonität zulässt, einmal pro Jahr eine Rate aussetzen und sich so einen finanziellen Spielraum verschaffen, um die Kredite der CreditPlus Bank problemlos zurückzuzahlen. Besteht ein umfangreicheres finanzielles Problem, kann eine Stundung mit dem entsprechenden Berater vereinbart werden. Die rechtzeitige Mitteilung der Stundung ist dabei besonders wichtig, damit es im Vertrauensverhältnis zwischen Bank und Kunde nicht zu Missverständnissen kommt. Wer einen Kredit gegenüber unvorhersehbaren Zahlungsproblemen absichern möchte, kann dies über eine Ratenabsicherung beziehungsweise Restschuldversicherung tun.

Service

schließen