Kategorie: Zahlen, Daten, Fakten

Wofür nehmen die Deutschen Kredite auf?

Die Deutschen sind aktuell häufiger bereit, Kredite aufzunehmen, um sich Wünsche zu erfüllen oder wichtige Anschaffungen zu tätigen. Aber was genau finanzieren sie sich mit einem Kredit? Frau mit Brille und Hut vor einer bemalten Wand

 

In Zeiten niedriger Zinsen ist es bekanntermaßen besonders günstig, mit einem Kredit größere Anschaffungen zu finanzieren. Das zeigt sich auch am Konsumkredit-Index, den die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zweimal pro Jahr für den Bankenfachverband ermittelt: Aktuell liegt er bei 129 Punkten und erreicht damit den höchsten Wert seit seiner Einführung vor fünf Jahren. 

Der Index setzt sich aus der Anschaffungsplanung und der Finanzierungsplanung der Befragten zusammen. Insgesamt hat die GfK in ihrer repräsentativen Studie 1.904 Personen befragt, welche größeren Anschaffungen sie in den nächsten zwölf Monaten planen und ob sie diese durch einen Kredit finanzieren möchten. Das Ergebnis: Bei den Anschaffungen ist eine stabile Entwicklung zu erwarten, die Finanzierungsbereitschaft ist sogar leicht steigend. Die günstigen Kreditzinsen machen sich bemerkbar und immer mehr Verbraucher können sich diese Form der Finanzierung vorstellen. 

Klischee vom liebsten Kind der Deutschen trifft zumindest bei Krediten zu

Viele der Befragten sind bereit, ein neues Auto über einen Kredit zu finanzieren: 48 Prozent können sich das für einen Neuwagen vorstellen, 37 Prozent für einen Gebrauchtwagen. Damit ist der Autokauf der am häufigsten genannte Verwendungszweck für einen Kredit. Diese große Anschaffung planen allerdings nur vier Prozent (Neuwagen) beziehungsweise sieben Prozent (Gebrauchtwagen) der Bundesbürger für das kommende Jahr. Auffällig dabei ist: Bei den Gebrauchtwagen ist die Bereitschaft zur Finanzierung im Vergleich zum Vorjahr deutlich stärker gestiegen als bei den Neuwagen.

Trautes Heim, Glück allein: Renovierung und Möbel legen zu

An dritter Stelle stehen Möbel und Küchen, wenn es um die Bereitschaft zur Kreditaufnahme geht. 19 Prozent möchten sich mit einem Kredit neu einrichten. Auch für eine Renovierung oder einen Umzug können sich neun Prozent vorstellen, auf einen Kredit zurückzugreifen. In diesen beiden Bereichen ist die Finanzierungsplanung besonders stark gestiegen, also sind besonders viele Bundesbürger aktuell dazu bereit, mit einem Kredit für wohnliche Veränderungen zu sorgen. Auch für Anschaffungen aus dem Bereich Unterhaltungselektronik sind inzwischen deutlich mehr Verbraucher bereit, einen Kredit aufzunehmen als noch im vergangenen Jahr.

Beim Urlaub sind die Deutschen spießig

Ein größerer Urlaub ist nur für zwei Prozent der Befragten ein möglicher Verwendungszweck für einen Kredit. Damit ist die Bereitschaft zur Finanzierung zwar leicht gestiegen, es handelt sich aber immer noch um den Bereich, in dem die wenigsten Verbraucher sich für einen Kredit entscheiden. Zwar planen 26 Prozent der Befragten einen größeren Urlaub im kommenden Jahr, doch dieser wird in den meisten Fällen eisern erspart. Urlaubsreisen sind nämlich einer Studie der Norisbank zufolge das häufigste Sparziel der Bundesbürger.

Unverhofft kommt offenbar auch bei größeren Anschaffungen oft

Auf die Frage der Meinungsforscher, ob sie in den nächsten zwölf Monaten größere Anschaffungen planten, antworteten 48 Prozent mit „ja“. Über die Hälfte der Befragten geht also im kommenden Jahr nicht von größeren Ausgaben aus. Ein Rückblick zeigt allerdings, dass es oft anders kommt als gedacht: Bezogen auf die vergangenen zwölf Monate gaben 61 Prozent an, größere Anschaffungen getätigt zu haben. Besonders bei Haushaltsgroßgeräten erfolgt ein erheblicher Teil der Anschaffungen ungeplant: Knapp die Hälfte der Befragten gab an, spontan Haushaltsgeräte gekauft zu haben. Schließlich lässt sich selten vorhersehen, wann zum Beispiel die Waschmaschine den Geist aufgibt und ersetzt werden muss. Es ist zu erwarten, dass die tatsächlichen Anschaffungen und somit auch die Aufnahme von Krediten letztendlich höher liegen wird, als der Konsumkredit-Index es vermuten lässt.

Zurück

Service

schließen