Kategorie: Aktuelle Kreditthemen

Urlaubskassen sind 2017 gut gefüllt

Die Mehrzahl der Bundesbürger plant einer aktuellen Umfrage zufolge, in diesem Sommer zu verreisen. Viele können sich dabei über eine Urlaubskasse freuen, die deutlich voller ist als im vergangenen Jahr. Reisepässe, Modellflugzeug und Geld liegen auf einer Weltkarte

 

Wo das Budget nicht ganz ausreicht, ist auch ein Urlaubskredit eine Option.

Die Deutschen sind reisefreudig

Den eigenen Horizont erweitern, zur Ruhe kommen und neue Kraft für den Rest des Jahres tanken – das sind die positiven Nebeneffekte einer Urlaubsreise. Diesen kleinen Luxus wollen sich 2017 knapp 60 Prozent der Deutschen gönnen: Sie planen eine Urlaubsreise, wie eine Umfrage des Marktforschungsinstitut Innofact zeigt. Vor einem Jahr hatten mit 49 Prozent gute zehn Prozent weniger vor, im Urlaub zu verreisen.

Mehr Geld in der Urlaubskasse

Wie hoch der Stellenwert des Reisens für die Bundesbürger ist, zeigt ein Blick auf die Entwicklung ihres Urlaubsbudgets. Ein Drittel der Deutschen hat laut der Umfrage 2017 mehr Geld in der Reisekasse als 2016. Vor einem Jahr hingegen konnte nicht einmal jeder Fünfte mehr Geld für seinen Sommerurlaub ausgeben als im Jahr 2015. Drei-Personen-Haushalte wollen in diesem Sommer im Schnitt 3.400 Euro in ihren Urlaub investieren. Vor zwei Jahren waren bei diesen Haushalten nur etwa 3.000 Euro in der Urlaubskasse. Auch der Anteil der Befragten, die komplett auf eine Urlaubsreise verzichten, ist in diesem Jahr gesunken: 2016 war es noch knapp ein Viertel der Deutschen, aktuell wollen nur noch gut 15 Prozent nicht in den Urlaub fahren. Bei einem Drittel dieser Gruppe ist Ebbe in der Urlaubskasse der Grund für den Verzicht.

Urlaubskredit wird für mehr Bundesbürger eine Option

Falls das Urlaubsbudget für die gewünschte Reise nicht ausreicht, können sich allerdings knapp 45 Prozent der Bundesbürger vorstellen, einen Urlaubskredit aufzunehmen. 2016 war das nur für 43 Prozent denkbar. Vor allem zur Finanzierung teurer Welt- oder Fernreisen ist dies für viele eine überlegenswerte Option.

Zurück

Service

schließen