Kategorie: Ratgeberthemen

Neues Leben, alte Verbindlichkeiten

Wenn Sie auswandern möchten, aber noch einen Kredit zurückzahlen, sollten Sie einige Dinge beachten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie das Land aus beruflichen oder privaten Gründen verlassen.
Koffer in Flughafen Terminal; im Hintergrund startet ein Flugzeug - CreditPlus Kredit Magazin

 

Lesen Sie, was wichtig ist, wenn Sie Schulden mit ins Ausland nehmen.

Laufender Kredit: Was passiert beim Auswandern?

Egal, ob Sie für den Erwerb einer Immobilie einen Kredit aufgenommen haben oder einen Autokredit zurückzahlen: Sie sollten möglichst lange vor der Auswanderung klären, wie es mit dieser Verbindlichkeit weitergeht. Möglicherweise möchten Sie die Immobilie oder das Fahrzeug verkaufen bevor Sie auswandern und können davon den Kredit direkt tilgen. In diesem Fall sollten Sie sich informieren, wie hoch die Vorfälligkeitsentschädigung wäre, die Sie für die frühzeitige Rückzahlung aufbringen müssen. Wenn Sie zum Beispiel eine Wohnung vermieten, können Sie dagegen die Mieteinnahmen für die Kreditraten nutzen. Bei beiden Varianten gilt: Nehmen Sie sich genug Zeit, um einen Käufer oder Mieter zu finden, damit die Verhältnisse vor Ihrer Auswanderung geregelt sind.

Die Bank über die Auswanderung informieren

Laut Kreditvertrag sind Sie in der Regel verpflichtet, die Bank über eine Änderung Ihrer persönlichen Lebensumstände zu informieren. Natürlich gehört dazu auch eine Auswanderung. Wenn Sie dieser Informationspflicht nicht nachkommen, kann die Bank Gebühren von Ihnen verlangen oder sogar den Kreditvertrag kündigen. Ein formloses Schreiben reicht meist aus, in dem Sie der Bank Ihre neue Anschrift mitteilen.

Deutsches Konto – ja oder nein?

Die Kreditraten werden häufig per Lastschrift von Ihrem Konto eingezogen. Deshalb ist es natürlich wichtig, dass die Bank das auch weiterhin tun kann, wenn Sie auswandern. Sie sollten Ihr deutsches Konto also zumindest so lange behalten, bis Sie an Ihrem neuen Wohnort über ein gedecktes Konto verfügen und der Bank dessen Daten mitteilen können. Sie müssen nicht zwangsläufig ein Konto in Deutschland behalten, sollten aber darauf achten, dass die Bank die Raten für den Kredit auch weiterhin per SEPA-Lastschriftverfahren einziehen kann. Wenn das in dem Land, in das Sie auswandern, nicht möglich ist, sollten Sie Ihr deutsches Konto behalten. Andernfalls müssen Sie zusätzlich zur Rückzahlung Ihrer Schulden noch hohe Auslandsüberweisungskosten hinnehmen.

Zurück

Service

schließen