Kategorie: Ratgeberthemen

Kreditanfrage oder Konditionsanfrage?

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, informiert sich zuerst über die Konditionen. Zwischen einer Kreditanfrage und einer Konditionsanfrage besteht allerdings ein zentraler Unterschied. Kärtchen mit Fragezeichen auf einem Holztisch

 

Den Unterschied zwischen Kredit- und Konditionsanfrage sollten zukünftige Kreditnehmer kennen.

Kreditanfrage hat Auswirkungen auf die Bonität

Bei einer Kreditanfrage sind die Pläne des Verbrauchers schon recht konkret: Er will einen Kredit aufnehmen und möchte wissen, wie seine Chancen dafür stehen. Natürlich interessieren ihn auch die Konditionen, die die Bank ihm anbieten kann. Bei der Kreditanfrage werden deshalb in der Regel auch Dokumente wie der Personalausweis, Gehaltsabrechnungen, Kontoauszüge und eventuelle Sicherheiten vorgelegt. Außerdem wird bei der Kreditanfrage auch die Schufa eingeschaltet und die Bank informiert sich über die Bonität des potenziellen Kreditnehmers. In der Folge bleibt die Anfrage gespeichert und ist für andere Institutionen, wie zum Beispiel Banken, sichtbar. Gerade wenn Sie mehrere Kreditanfragen in kurzer Zeit stellen, kann das auf die Kreditinstitute einen schlechten Eindruck machen. Außerdem haben Anfragen direkte Auswirkungen auf Ihren Schufa-Score: Sie verschlechtern Ihre Bonität und bescheren Ihnen so ungünstigere Zinskonditionen bei der Kreditaufnahme. Unter Umständen erhalten Sie deshalb gar nicht erst einen Kredit.

Konditionsanfrage ist unverbindlich

Dagegen handelt es sich bei einer Konditionsanfrage – wie der Name schon verrät – tatsächlich nur um die Frage nach Informationen zu den Konditionen eines Kredits. Sie verschaffen sich damit einen Überblick, welche Bedingungen die Bank Ihnen bietet, falls Sie dort einen Kredit aufnehmen. Auch diese Anfrage wird zwar bei der Schufa gespeichert, sie ist allerdings nicht für andere Institutionen sichtbar und wirkt sich auch nicht negativ auf Ihre Bonität aus. Sie sollten deshalb immer im Gespräch mit einem Bankberater oder online darauf achten, dass eine Konditionsanfrage gestellt wird und keine Kreditanfrage. So können Sie verschiedene Angebote unverbindlich miteinander vergleichen und das passende auswählen. Dabei ist vor allem der Zinssatz entscheidend, da er die Kreditkosten maßgeblich bestimmt.

Bei der CreditPlus Bank können Sie ganz unverbindlich eine Konditionsanfrage stellen, die keinerlei Auswirkungen auf Ihre Bonität hat. Erst mit Absenden des Kreditvertrags stellen Sie eine verbindliche Kreditanfrage, die auch in die Schufa eingetragen wird.

Zurück

Service

schließen