Kategorie: Ratgeberthemen

Kredit im Alter: Darlehen für Senioren

Senioren hatten lange Zeit vergleichsweise schlechte Karten bei den Banken, wenn sie einen Kredit aufnehmen wollten. Inzwischen haben viele Kreditinstitute die Kreditvergabe an Rentner gelockert. Senioren gehen spazieren

 

Zusätzlich können Sie auch selbst aktiv dazu beitragen, dass die Bank Sie als Kunden zu schätzen weiß.

Endlich Zeit für die schönen Dinge des Lebens – als Rentner den Ruhestand genießen

Endlich Rentner! Nach dem Ausstieg aus dem Berufsleben wollen sich viele Senioren etwas Besonderes gönnen. Eine größere Reise oder den lang ersehnten Traumwagen – schließlich haben Sie in Zukunft endlich Zeit, viel unterwegs zu sein. Vielleicht möchten Sie es sich auch einfach zu Hause richtig gemütlich machen, jetzt wo Sie nicht mehr den Großteil Ihrer Zeit bei der Arbeit verbringen, und sich eine neue Einrichtung gönnen. Zwar haben Rentner in der Regel ein zuverlässiges regelmäßiges Einkommen, aber größere Ausgaben auf einen Schlag zu leisten, kann dennoch problematisch sein. Der Durchschnittsbürger nutzt in solchen Situationen häufig einen Ratenkredit, Senioren denken hingegen oft, dass sie aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters kein Darlehen mehr erhalten würden.

Zuverlässiges Zahlungsverhalten von Senioren überzeugt Banken

Tatsächlich hatten Senioren früher häufig Schwierigkeiten, einen Kredit zu bekommen. Zu groß war die Angst der Banken, dass das Darlehen nicht vollständig zurückgezahlt werden würde. Diese Einstellung hat sich in den letzten Jahren jedoch gewandelt. Schließlich gilt das Zahlungsverhalten von Senioren als vorbildlich. Außerdem besteht anders als bei jüngeren Kreditnehmern nicht das Risiko eines Jobverlusts. Zudem leben wir Deutschen mittlerweile deutlich länger und Rentner zahlen ihre Kredite in der Regel zuverlässig zurück. Bei manchen Banken gibt es allerdings eine Altersgrenze, meist 75 oder 80 Jahre, bis zu deren Erreichen ein Kredit vollständig zurückgezahlt worden sein muss. Vor dem Kreditantrag sollten Sie sich darüber informieren und Darlehensbetrag und Laufzeit so wählen, dass Sie diese Grenze nicht überschreiten.

Rentner mit Sicherheiten sind geschätzte Kunden

Es ist natürlich nachvollziehbar, dass Banken bei älteren Kreditnehmern genauer über das mögliche Ausfallrisiko nachdenken. Diese Bedenken können Sie durch den Abschluss einer Restschuldversicherung möglicherweise zerstreuen. Generell gilt: Je mehr Sicherheiten Sie der Bank anbieten können, desto wohlwollender wird diese Ihrer Kreditanfrage begegnen. Schließlich ist das Risiko für das Geldhaus dann überschaubar. Eine eigene Immobilie oder eine Lebensversicherung erhöhen die Chancen auf einen Kredit deutlich und sorgen möglicherweise sogar für bessere Konditionen. Weisen Sie also ruhig auf den Wert Ihrer Sicherheiten hin. Aber auch, wenn Sie keines von beiden besitzen, haben Sie die Möglichkeit, die Bank von Ihnen als attraktiven Kunden zu überzeugen – beispielsweise indem Sie eine Bürgschaft Ihrer Kinder anbieten. Auf keinen Fall sollten Sie sich verunsichern lassen. Selbst wenn Sie im ersten Anlauf nicht erfolgreich sind – weisen Sie auf Ihre Vorzüge als Kreditnehmer hin und stellen Sie bei mehreren Banken Anfragen. Nach welchen Kriterien eine Kreditentscheidung gefällt wird, unterscheidet sich oft bei den einzelnen Geldhäusern. Nach Einschätzung des Büros gegen Altersdiskriminierung reagieren die Banken heute grundsätzlich deutlich zuvorkommender auf Kreditanfragen älterer Kunden als noch vor einigen Jahren.

Zurück

Service

schließen