Kategorie: Aktuelle Kreditthemen

Hochzeit: Deutsche wollen sparsamer sein

Die Kosten einer Hochzeit sind nicht zu unterschätzen – das wissen auch viele Heiratswillige in Deutschland, die in den kommenden Monaten ihr Ja-Wort planen. Junges Hochzeitspaar mit Gästen

 

Der Anteil der Bundesbürger, die laut einer aktuellen Umfrage eine günstige Hochzeit planen, ist gestiegen.

Kosten für Hochzeit: Ein Drittel würde mehr als 5.000 Euro zahlen

Für die Umfrage „Hochzeitstrends 2017“ hat das Marktforschungsinstitut Toluna im Auftrag der CreditPlus Bank mehr als 1.000 Bundesbürger zu ihren Hochzeitsplänen befragt. Demnach wollen 13 Prozent der Deutschen bis Ende 2018 vor den Traualtar treten. Das Budget für eine Hochzeitsfeier liegt bei mehr als einem Drittel der Befragten höher als 5.000 Euro: 26 Prozent würden 5.000 bis 10.000 Euro ausgeben, neun Prozent kalkulieren 10.000 bis 25.000 Euro als Kosten für die Hochzeit ein und lediglich ein Prozent würde mehr als 25.000 Euro zahlen. Mit 38 Prozent hält die größte Gruppe ein Budget von 1.000 bis 5.000 Euro für angemessen. 13 Prozent sind besonders sparsam und wünschen sich eine günstige Hochzeit, die maximal 1.000 Euro kostet. Gegenüber dem Vorjahr ist diese Gruppe mit sieben Prozent deutlich größer geworden.

Wie die Heiratswilligen sparen wollen

Damit die Kosten für die Hochzeit nicht ganz so hoch sind, können sich 56 Prozent der Befragten vorstellen, manches gebraucht zu kaufen. Für eine günstige Hochzeit sind zum Beispiel 35 Prozent bereit, bereits benutzte Dekoration zu kaufen und 26 Prozent ein Second-Hand-Hochzeitskleid. 24 Prozent haben kein Problem mit Accessoires wie Schleier und Handtasche oder einem Anzug für den Bräutigam (19 Prozent) aus zweiter Hand. Dagegen kommen gebrauchte Ehe- oder Verlobungsringe nur für sechs Prozent infrage. 44 Prozent hingegen wollen sich den genannten Hochzeitsbedarf auf jeden Fall neu zulegen. 

Kredit für die Hochzeit ist eine Option

Um die Kosten zu tragen, sind 27 Prozent der Befragten bereit, einen Kredit für die Hochzeit aufzunehmen. Im vergangenen Jahr war das allerdings noch für 35 Prozent denkbar. Aktuell würden 15 Prozent der Umfrageteilnehmer maximal 5.000 Euro als Kredit für die Hochzeit aufnehmen, zehn Prozent zwischen 5.000 und 10.000 Euro und nur zwei Prozent mehr als 10.000 Euro.

Zurück

Service

schließen